Kaiserquartier

Eigentumswohnungen und Gewerbeflächen in Gütersloh

Im Zentrum von Gütersloh entsteht ein neues, lebendiges Wohnquartier in der Innenstadt und in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und Busbahnhof. Mit einer Durch­mischung aus 60% Wohnfläche und 40% Büro-, Praxis, und Gastronomieflächen bietet es ein breites Spektrum inner­städtischer Nutzungs­möglichkeiten.

Das Quartier ist ein Ensemble aus drei Gebäudeblöcken – A, F und E. Diese bilden im Wesentlichen das bekannte frühere Wohn- und Geschäftshaus ab.
Block A und F bieten Eigentums­wohnungen, Büro-, Praxis- und Gastronomieflächen. Block E ist konzipiert für Gastronomie, Boardinghouse Appartements, Mikroappartements und klassische Mietwohnungen und ist als Investment­haus bereits vergeben.

In Block A und F entstehen insgesamt 62 Eigentums­wohnungen. Sie sind barrierefrei über Aufzüge erreichbar und jeder Wohnung ist ein Tiefgaragen­stellplatz fest zugeordnet. Die Größen liegen zwischen ca. 50 m² und 170 m². Alle Wohnungen weisen zeitgemäße und klare Grundrisse auf. Die konzeptionelle Bandbreite an Grundrissen deckt zeitgemäße Wohn­ansprüche von der komfortablen Single-Wohnung bis zur großzügig gestalteten Eigentums­wohnung mit Dachterrasse, Wintergärten oder Balkone ab und macht sie für Eigennutzer und Kapital­­anleger gleichermaßen interessant.

Die Gewerbe­einheiten verteilen sich ebenfalls auf die Blöcke A und F. Auf rund 3.500 m² werden Flächen mit einer großen Funktions­vielfalt geboten. Sie umfasst die Ausgestaltung für Gastronomie, Büro- und Dienst­leistung oder Praxen.
Diese Flächen können teilweise variabel zusammengestellt werden. Daraus ergeben sich diverse Kombinations­möglichkeiten mit einer flexiblen Anzahl an Arbeitsplätzen. Einige Beispiele finden Sie ▶ hier.
Die Einheiten stehen sowohl zur Vermietung als auch zum Kauf zur Verfügung.

Baubeginn ist erstes Quartal 2019. Projektierte Fertigstellung 2020.